Fahrräder sind unsere Leidenschaft! Und diese Leidenschaft teilen wir gerne mit Ihnen. Zum Beispiel auf den folgenden Seiten oder noch besser: bei uns im Laden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Michael Benthaus und Gerold Weidlich

Neuigkeiten

Nikolausaktion – bis 03.12. 2016 Schuh abgeben!

Ab sofort können Sie uns einen Ihrer Radschuhe bringen. Und obwohl Sie ihn zurückbekommen und dazu noch mit Geschenken gefüllt, tun Sie damit etwas für einen guten Zweck!! Wie das geht? Am Nikolaustag wissen Sie es! Bis dahin werden wir Ihre Schuhe mit kleinen Namenszettelchen im Fenster dekorieren, sagen Sie uns bitte bei der Abgabe wenn Sie das nicht möchten. Und jetzt los, bis zum 03.12. ist die Abgabe möglich! Weiterlesen…

Leistungsdiagnostik am 18.+19.11. bei uns in Haltern am See!

Es ist wieder soweit! Am 18.11. und 19.11. findet wieder Leistungsdiagnostik via Spiroergometrie (Atemgasanalyse) bei uns im Hause in Haltern am See statt! Stephan Erdmann von den „Bewegungsfeldern“ aus Essen ist wieder bei uns, und zum Sonderpreis von nur 135,- € statt sonst 150,- € erfahren Sie alles über die Leistungsfähigkeit von Herz und Lunge und bekommen wertvolle Trainingstips! Aus eigener Erfahrung wissen wir, das ist absolut für jeden zu empfehlen, denn nur wer seinen Körper kennt, weiss wie und was er tun muss, mit Formeln kommt man tatsächlich nicht weiter. Melden Sie sich am besten noch heute bei uns! Am Freitag 18.11. von 14 – 19 Uhr und Samstag 19.11. von 10 – 14 Uhr zu jeder vollen Stunde sind Termine frei! Fon 02364-9669520. Mitzubringen sind das eigene Rennrad (sprechen Sie uns an wenn das nicht geht) und zwei Stunden vorher nichts essen aber auch nicht vollständig nüchtern sein. Wir freuen uns! Weiterlesen…

Baustelle in Haltern am See.

Liebe Kundinnen und Kunden, aufgrund des Austausches einer alten Gasleitung direkt vor unserem Geschäft in Haltern am See ist der Zutritt und das Parken zur Zeit stark eingeschränkt. Wir haben leider keine andere Wahl. Auch wenn es zur Zeit nicht so aussieht, man kommt durch unseren Eingang zu uns. Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Wir hoffen, dass in wenigen Tagen wieder normale Zustände eintreten. Leider ist auch von der Rochfordstr. die Zufahrt zum Hof und zur Bahnhofstr. gesperrt. In den Hof kommen Sie nur von der Holtwicker Str. bzw. am Bahnhof vorbei, dann auf die Bahnhofstr. und kurz vor der Kreuzung links durch das offen stehende Rolltor. Wir bitten um Verständnis. Weiterlesen…